Ein informativer Podcast mit unserer fachlichen Leitung, Kirsten Kleinschroth (Fachtherapeutin Wunde) und Lisa Ruchnewitz von “Pflege spricht, Pflege hört”.

Episoden-Infos

#45 Wundmanagement

Das Thema Wunden und Wundmanagement kommt unserer Meinung nach immer noch viel zu kurz. Aus diesem Grund haben wir nicht nur eine Folge unseres Podcasts daraus gemacht, sondern auch Kirsten Kleinschroth als Expertin zum Interview eingeladen. Sie ist für das Homecare-Unternehmen “imPulse. Health Care” in Alzenau tätig, das sich auf die Wundversorgung in Zusammenarbeit mit der Pflege spezialisiert hat.

Warum ist das Thema so relevant? In der Pflege bleibt oft wenig Zeit für die optimale Wunderversorgung – besonders mit Blick auf Ursachen und Heilungsmöglichkeiten. Mit einer verbesserten Wundversorgung könne man besser auf die Patient*innen und ihr Wohl eingehen. Deshalb besteht der Wunsch, die Wundversorgung als eigenen Bereich zu etablieren, der Krankenhäuser und Pflege zudem entlasten könnte, was durch die derzeit herrschenden Strukturen aber noch nicht ausreichend gefördert wird.
Auch die Frage der Wirtschaftlichkeit und fehlende Anreize z. B. für Hausärzte spielen hier eine Rolle. Warum für diesen Bereich der Zuspruch wachsen und der Bedarf erkannt werden sollte, möchte Lisa Ruchnewitz in diesem Interview tiefer beleuchten. Darüber hinaus werden Standards, Faktoren, Dokumentation und Qualifizierungen angesprochen.

Hören Sie jetzt “Pflege spricht Pflege hört” unter folgender Bio  https://onair.hoeher-akademie.online/

Geführt und fachlich geleitet wird der Podcast von der Bildungsreferentin Lisa Ruchnewitz. Frau Ruchnewitz ist Diplom-Pflegepädagogin, Entspannungspädagogin, exam. Altenpflegerin, Pflegedienstleitung (Leitende Pflegefachkraft) und ICW Wundexpertin